Midden Groningen

Fraeylemaborg

Nach Wagenborgen erreichen Sie Siddeburen, in der Gemeinde Midden Groningen. Ursprünglich war die Gemeinde wie das Oldambt oder Rheiderland durch Landwirtschaft und Viehzucht geprägt, es gab auch eine Kartoffelmehl-und Milchfabrik. Heute wird in der Gemeinde Gas gefördert und durch die Nähe zu Groningen ist Midden Groningen mehr und mehr zu einem Wohn- und Erholungsgebiet geworden.

Ländereien und Weidegebiete wechseln sich mit schönsten Naturlandschaften, kleinen Gewässern, Seen und einigen Waldstücken ab. Die zahlreichen Gewässer wie das Borgmeren, Grunostrand oder die KPN-Wassersportbahn bieten den Liebhabern aller Facetten des Wassersportes reichlich Möglichkeiten. Auf dem Weg nach Schildwolde und im Ort selbst finden Sie entlang der Hauptstraße eine Reihe von denkmalgeschützten Bauernhöfen.

Das Schmuckstück der Gemeinde ist die prächtige Freaylemaborg mit ihrem 25 ha großen Garten im englischen Stil. Allein das Schloss ist es wert, die kleine Schleife der Route zu fahren, bevor es Richtung Norden zum Schildmeer geht. Hier schlägt das touristische Herz der Gemeinde. Übernachtungsmöglichkeiten, Gastronomie, Baden und Wassersport ist hier möglich. Nach den zahlreichen ländlichen Eindrücken wartet jetzt die Kleinstadt Appingedam auf Sie.

Marketing Midden Groningen
Telefon: 0031 6 110 24 772
E-Mail: office(at)marketingmiddengroningen.nl
Internet: www.marketingmiddengroningen.nl

Karte Internationale Dollard RouteKarte anzeigenMein ReiseplanerPlaner
Hier können Sie diese Seite zu Ihrem persönlichen Reiseplaner
hinzufügen, entfernen, später herunterladen und ausdrucken.
Diesen Hinweis schliessen