Drucken
GPX
Radtour

Tagesausflug Rund um den Dollart am Weltnaturerbe Wattenmeer!

Radtour • Ostfriesland
  • /
    Foto: Ostfriesland Tourismus GmbH
  • /
    Foto: Ostfriesland Tourismus GmbH
  • /
    Foto: Ostfriesland Tourismus GmbH
  • /
    Foto: Ostfriesland Tourismus GmbH
  • /
    Foto: Ostfriesland Tourismus GmbH
  • /
    Foto: Ostfriesland Tourismus GmbH
  • /
    Foto: Ostfriesland Tourismus GmbH
  • /
Karte / Tagesausflug Rund um den Dollart am Weltnaturerbe Wattenmeer!
0150300mkm10203040506070

leicht
71,3 km
4:58 Std
39 m
40 m
alle Details
Seehunde beobachten, lecker Fischessen und eine Schifffahrt erleben? Das geht nicht nur auf den ostfriesischen Inseln oder an der Küste, sondern auch in unserer Region direkt am Dollart! Mit unserem Fahrgastschiff „Dollard“ haben Sie zahlreiche Möglichkeiten die Region kennenzulernen.

 

Starten Sie z.B. mit der „Dollard“ ab Ditzum zur niederländischen Hafenstadt „Delfzijl“. Ihr eigenes Fahrrad können Sie natürlich mitnehmen. Neben der Mühle Adam, in der Kunstwerke ausgestellt sind, lernen Sie im Museum „Aquarium“ die Meeresbewohner des Weltnaturerbe Wattenmeer kennen. Sie verlassen die Stadt in Richtung Osten nach Termunterzijl, hier können Sie sich in verschiedenen Restaurants stärken und z.B. das Museumsschöpfwerk „Cremer“ besichtigen.

Kurz hinter Termunterzijl liegt der „Buitenplaats Reiderhove“. Das Gebäude ist am Wochenende geöffnet. Es bietet einen Aussichtsturm, sowie zahlreiche Infos über die Vogelwelt am Dollart. In der Nähe des „Buitenplaats“, auf der Landzunge Punt van Reide, kann man bei gutem Wetter zahlreiche Seehunde beobachten, die sich am Stand tummeln und die Sonne genießen.

Bevor Sie den Grenzübergang in Nieuwe Statenzijl erreichen, können Sie einen kleinen Schlenker in den Reiderwolder Polder fahren. Hier können Sie samstags in der Kunstgalerie „De Groninger Kroon“ Kaffee, Tee und Kuchen genießen und zahlreiche Kunstwerke bestaunen. Am Grenzübergang angekommen führt ein verschlungener Bretterpfad durch das Schilf zum sogenannten „Kiekkaaste“, ein Vogelbeobachtungspunkt und Rastmöglichkeit direkt am Dollart. Einen letzten Blick auf die Meeresbucht können Sie von der ehemaligen Bohrinsel in Dyksterhusen werfen, bevor Sie wieder Ihren Startpunkt Ditzum erreichen. Hier können Sie den Ausflug bei einem Abendessen in einem der zahlreichen Restaurants ausklingen lassen.

Diesen Tagesausflug können Sie selbstverständlich auch in umgekehrter Richtung fahren und die Fähre um 16:50 Uhr ab Delfzijl (siehe Fahrplan auf der Rückseite) für Ihre Rückfahrt nach Ditzum nutzen.

Autorentipp

Für Tagesausflügler, die wirklich mal abseits des Trubels unterwegs sein möchten, ist diese Tour genau das Richtige. Ein Großteil der Strecke führt entlang der eingedeichten Flächen direkt an der Küste des Dollarts. Die Erlebnispunkte "Kiekkaaste" direkt an der deutsch-niederländischen Grenze und "Buitenplaats Reiderhoeve" am "Punt van Reide" bieten sich für eine größere Pause an und die einmalige Landschaft des Weltnatuererbe Wattenmeers zu genießen.

Für Kulturinteressierte bietet sich auch ein Abstecher zur "Groninger Kroon" an (siehe Karte). Hier wird am Wochenende auch Tee, Kaffee und Kuchen ausgeschenkt.

Wichtig! Decken Sie sich in Ditzum ausreichend mit Getränken und Lebensmitteln ein, die nächste Versorgungsmöglichkeit gibt es erst in Termunterzijl! Wenn Sie die Strecke andersherum fahren haben Sie nach der Schifffahrt in Delfzijl die Möglichkeit sich zu versorgen.

 

 

outdooractive.com User
Autor
Ulrich Schmunkamp
Aktualisierung: 13.06.2017

Schwierigkeitleicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
8 m
-4 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Rundtour Rundtour
aussichtsreich

Sicherheitshinweise

Gepäcktaschen & Anhänger

Bitte nehmen Sie Ihre Gepäcktaschen und Anhänger vor Ankunft des Schiffes von Ihrem Gepäckträger ab, so können mehr Fahrräder mitgenommen und schneller an Deck abgestellt werden.

 

Hunde

Hunde können nur auf dem Oberdeck mitreisen.

 

Motorräder

Es ist leider nicht möglich Motorräder, Mofas oder Roller mitzunehmen.


Weitere Infos und Links

Wir empfehlen, insbesondere in den Monaten Juli und August und für Feier- und Brückentage Ihre Tickets vorzubestellen. Buchungen unter 0491 91969650 oder info@dollard-route.de .

Weitere Informationen unter www.dollard-route.de/faehrverbindungen.html .

Start

Ditzum (1 m)
Koordinaten:
Geogr. 53.316816 N 7.280924 E
UTM 32U 385483 5908892

Ziel

Ditzum

Wegbeschreibung

Parkmöglichkeiten in Ditzum

Parkmöglichkeiten gibt es an der Straße "Am Tief" auf dem Hermann-Tempel-Platz.

Anfahrt:

Sie erreichen Ditzum am besten mit dem Auto über die A31 Abfahrt "Jemgum" dort biegen Sie links ab Richtung Jemgum und folgen der Straße immer weiter bis nach Ditzum

Parken:

Einen großen, kostenlosen Parkplatz finden Sie in der Ortsmitte auf dem "Hermann-Tempel-Platz" er ist über die Straßen "Am Tief" und "Sielstraße" zu erreichen.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung


  • Wasser und Weite - 2. Etappe (2/4)
  • Rheiderland Tour 2
    Tour 2 Rheiderland
  • Rheiderland Tour 5
    Tour 5 Rheiderland
  • Mühle in Upgant Schott
    leicht
    Friesische Mühlentour
  • Rheiderland Tour 11
    Tour 11 Rheiderland
  • Das Uphuser Meer
    leicht
    AOK-Kleeblatttour
  • Strand vor der Knock
    Emden Greetsiel und zurück
Schwierigkeitleicht
Strecke71,3 km
Dauer4:58 Std
Aufstieg39 m
Abstieg40 m

Eigenschaften

Rundtouraussichtsreich

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.
Karte Internationale Dollard RouteKarte anzeigenMein ReiseplanerPlaner
Hier können Sie diese Seite zu Ihrem persönlichen Reiseplaner
hinzufügen, entfernen, später herunterladen und ausdrucken.
Diesen Hinweis schliessen