Borkum

Strandkoerbe auf Borkum

Von Emden und Eemshaven (NL) erreichen Sie die westlichste und mit 36 km² größte Ostfriesische Insel Borkum. Aufgrund der Entfernung zum Festland, herrscht auf dem Eiland das ganze Jahr über ein einzigartiges Hochseeklima.

Die Insel bietet vielfältige Möglichkeiten der Entspannung. Im „Gezeitenland“ werden verschiedenste Anwendungen, wie Meerwasser-Bäder, Schlickpackungen und Meersalz-Peelings angeboten. Sie sind heilend, vorsorgend, vitalisierend und wohltuend. Die 26 Kilometer Sandstrand laden zum Spazieren und Baden ein. Extra für Vierbeiner wurden am Nord-, Süd- und FKK-Strand Hundestrände eingerichtet. Auf 130 Kilometern laden Radwanderwege zu abwechslungsreichen Touren durch faszinierende Dünenlandschaften oder den wunderschönen „Urwald“ Greune Stee ein.

Borkum liegt mitten im Weltnaturerbe Wattenmeer. Einen Einblick in den Lebensraum Wattenmeer vermittelt das Nationalpark-Informationszentrum auf dem zum Museumsschiff umgebauten Feuerschiff „Borkumriff“ im Borkumer Hafen. Die Insel bietet darüber hinaus das ganze Jahr über ein großes Veranstaltungsangebot. Dazu gehören sowohl Sportveranstaltungen, wie das Beachvolleyball Turnier des NWVV, als auch verschiedenste Auftritte von Comedians und  bekannten Musikern der unterschiedlichsten Genres. Eine vielseitige Gastronomie komplettiert das Urlaubsangebot Borkums.

Tourist-Information Borkum
Georg-Schütte-Platz 5
26757 Borkum
Telefon: 04922 / 933-0
E-Mail: info(at)borkum.de
Internet: www.borkum.de

Karte Internationale Dollard RouteKarte anzeigenMein ReiseplanerPlaner
Hier können Sie diese Seite zu Ihrem persönlichen Reiseplaner
hinzufügen, entfernen, später herunterladen und ausdrucken.
Diesen Hinweis schliessen